SANIERUNG

HOFENSEMBLE IN DELMENHORST

 

 

g

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • großzügige Wohnbereiche

  • Verwendung vorhandener Bausubstanz und historischer Materialien

  • energieffizientes Bauen, ähnlich KfW 40

  • Solarthermie als Hauptenergiequelle

  • kaskadierter Pufferspeicher mit 10.000 Liter Saisonspeicher

  • Erweiterung durch Holzscheitheizung

  • Einsatz neuer Lüftungsanlage

 

 

 

 

 

 

 

 

← ZURÜCK